Am 17. Februar 2018 fand auf der Hochrindl das vierte Rennen der „Nockcupserie 2018“ statt. Das Rennen wurde diesmal als Slalom ausgetragen.

Der Tag begann für die Rennläufer mit Nebel im oberen Streckenabschnitt. Bei Rennbeginn verzog sich der Nebel und es kam zeitweise die Sonne zum Vorschein. Auf sehr harter Piste kämpften sich 83 Rennläufer den Berg hinunter. Zwei Zeitläufe ergaben schließlich 14 Sieger aus 8 Gruppen – von Bambini B1 männlich/weiblich bis Jugend männlich/weiblich.

Die Verlosung der Sachpreise war für die kleinsten der Teilnehmer wieder das Highlight des Tages. Die Sponsoren bedanken sich beim SGA- Sirnitz für die Ausrichtung des Rennens.

Das nächste Rennen der Intersport/Nockcupserie findet am 03. März 2018 in Bad Kleinkirchheim statt.

Sieger viertes Rennen Intersport/Nockcup auf der Hochrindl:

Bambini B1 / weiblich COLAUTTI Caterina

Bambini B1 / männlich SCHABUß Johannes

Bambini B2 / weiblich MARKT Romy

Bambini B2 / männlich BAUMANN Rafael

Kinder U8+U9/ weiblich SARINGER Lena

Kinder U8+U9 / männlich WULSCHNIG Marius

Kinder U10+U11 / weiblich LERCHER Johanna

Kinder U10+U11 / männlich ASCHBACHER Luca

Kinder U12+U13 / weiblich STARY Elina

Kinder U12+U13 / männlich SCHLINTL Michael

Schüler U14+U15 / weiblich HOFF Alina

Schüler U16 / weiblich WINDBICHLER Viktoria

Schüler U16/ männlich FLEISCHHACKER Jonas

Jugend / weiblich MÜLLER Florentina

Jugend/ männlich KRASSNIG Stefan

 

Und hier wieder ein paar Impressionen des Rennens:

 

Text und Bilder ©Otmar Gruber