Im festlichen Rahmen wurde der langjährigen Bildungsreferentin der Landwirtschaftskammer ÖR Karla Zwatz für ihr Wirken und ihren Einsatz gedankt. Für frischen Wind in Gnesau wird ab nun Sonja Jankl sorgen, die sich für „Bewährtes erhalten und Neues zulassen“ im Bildungsbereich einsetzen wird. Sie freut sich auf ihre neue Herausforderung und wird im Rahmen ihrer Tätigkeit ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine stellen. Bgm. Erich Stampfer, GR Brigitte Ritzinger, ÖR Karla Zwatz, BR Sonja Jankl, BR Monika Mitter, Ing. Monika Huber waren bei der Funktionsübergabe mit dabei.

© KK