Die Eberndorfer Wanderkarte, ein Hauptprojekt des Tourismusvereins, steht kurz vorm Finale. Bei der Generalversammlung wurden auch neue Beiräte vorgestellt.

Im Gasthof Roscher-Sablatnighof trafen sich die Mitglieder des Tourismusvereins der Marktgemeinde Eberndorf zur Generalversammlung inklusive Neuwahlen des Vorstandes. Angeführt wird der neu- bzw. wiedergewählte Vorstand von Obfrau Simone Sdovc, Kassier Karl Plautz und Schriftführer Hartmut Passauer.

Beiräte
Gemeinsam mit allen Stellvertretern konnten in diesem Rahmen auch die neu adaptierten Beiräte vorgestellt werden – es sind dies Sonja Roscher (Gastronomie, Zimmervermietung), Doris Bergmann (Camping), Paul Kuschnig (Gewerbe/Gasthof), Martin Kordesch (Buschenschank), Herbert Schirnik (Südkärntner Sommerspiele) und Reinhard Prutej (Salamibauern).

Zukunftsthemen
Ebenfalls bei der Generalversammlung des Vereins dabei war Gemeindevorstand Kajetan Glantschnig, Tourismusreferent der Marktgemeinde Eberndorf. Gemeinsam wurden in diesem Kreis Zukunftsthemen vorgestellt, besprochen und diskutiert. Ein Hauptprojekt ist die Eberndorfer Wanderkarte, diese steht aktuell bereits kurz vor der Finalisierung.

Am Foto: Alois Schippel, Herbert Schirnik, Hartmut Passauer, Vanessa Kulterer, Manfred Hirn, Simone Sdovc, Sonja Roscher, Tourismusreferent Kajetan Glantschnig, Reinhard Prutej und Karl Plautz (v.l.)
© KK