Drei Tage lang war Feldkirchen die närrische Hauptstadt Österreichs: Der Bund Österreichischer Faschingsgilden (BÖF) hielt im Feldkirchner Stadtsaal seine Verbandstagung ab, ausgerichtet vom Feldkirchner Faschingsklub. Rund 250 Narren aus ganz Österreich und teilweise aus dem benachbarten Ausland sind nach Feldkirchen gekommen. Prominentester Gast war Petra Müller, Präsidentin der Närrischen Europäischen Gemeinschaft (NEG) (das närrische Pendant zur Europäischen Union).

© ACP