Dieses Jahr erstrahlt erstmals in der Adventszeit ein Kärntner Baum im Stadtzentrum von Eraclea. 

Ein ganz besonderes Gastgeschenk hat die Kärntner Landsmannschaft, Ortsgruppe Maria Gail, der italienischen Stadtgemeinde Eraclea (Region Venetien) gemacht: Ein 12 Meter hoher Fichtenbaum wurde per Tieflader von Mittewald nach Eraclea gebracht. Hier symbolisiert er nun einen völkerverbindenen Weihnachtsgruß.
In den vergangenen Jahren war der Chor von Eraclea „Il Piave“ bei verschiedenen kulturellen Veranstaltungen in Maria Gail dabei. Daraus sind Freundschaften entstanden, als Dank für die langjährige Verbundenheit wurde jetzt erstmals ein Christbaum gespendet.

Der Weihnachtsbaum für Venetien

© Fotos: KK