Die beiden Maschinen aus Bozen werden um 12.55 Uhr, bzw. um 13.50 Uhr in Klagenfurt landen. 

Direkt aus dem Trainingslager in Eppan (Südtirol) bricht die deutsche Fußballnationalmannschaft zum Länderspiel nach Klagenfurt auf. Gestartet wird per Charta-Flug in Bozen. Es kommen zwei Maschinen. Dem Vernehmen nach landet der Flieger mit der Mannschaft an Bord um 12.55 Uhr am Flughafen Klagenfurt. Danach geht es mit dem Team-Bus, der bereits in Klagenfurt ist, zum Hotel in Pörtschach. Um 13.55 Uhr kommt dann ein weiterer Flieger mit Delegierten in Klagenfurt an. Um 22 Uhr hebt der Flieger mit den deutschen Star-Kickern wieder vom Flughafen Klagenfurt ab und fliegt zurück ins Trainingslager.

©Wikipedia/Rufus46/Zacke82