Von 9. bis 11. Juni finden rund um Schloss Wolfsberg wieder die beliebten Sagen- und Märchenwelten statt. Mystische Nachtwanderung am 23. Juni.

Das Stadtmarketing und die Werbegemeinschaft Wolfsberg freuen sich, von 9. bis 11. Juni bereits zum elften Mal in Wolfsberg und einzigartig in Kärnten, die Wolfsberger Sagen- und Märchenwelten präsentieren zu können.

Beteiligte
Im Zuge der Wolfsberger Sagen- und Märchenwelten werden über Generationen überlieferte Sagen und Märchen aus dem Lavanttal und aus Kärnten schauspielerisch von Theater KampuZ (Regie), T.I.S.C.H. – Theater im Schloss, Markusbühne Wolfsberg, Wolfsberger Drahra, Musikschule Wolfsberg u.a. – dargestellt. Das Drehbuch von „Leonhard, der neugierige König!“ geschrieben von Theiss Maximilian, Alexandra und Nora verzaubert große und kleine Besucher. Preise: Erwachsene – 6 Euro, Kinder 6 bis 12 Jahre: 4 Euro, Kinder bis 6 Jahre: frei. Familienkarte (2 E + max. 3 K): 16 Euro.

Gratis Fotos
Für jede teilnehmende Gruppe gibt es nach der Tour ein kostenloses Foto vom Wolfsberger Fotostudio Polsinger!

Nachtwanderung
Zum zweiten Mal findet heuer die mystische Nachtwanderung statt. Am Freitag, 23. Juni, können sich von 20.30 bis 22 Uhr alle Teilnehmer auf die Spuren der Elementargeister Feuer, Erde, Wasser und Luft und anderen dunklen Gestalten der Kärntner Sagenwelt begeben. Karten sind direkt bei der Veranstaltung am Getreidemarkt bzw. im Vorverkauf an der Stadtkasse im Rathaus Wolfsberg, Rathausplatz 1, erhältlich (Erwachsene: 7 Euro, Kinder bis 6 Jahre: frei).

Die Maske bei den diesjährigen Märchenwelten übernimmt heuer erstmals Megy’s

© Polsinger

In den vergangenen Jahren ließen sich tausende Besucher von den Märchenwelten begeistern

INFO:
Märchenwelten 2017

Die Rundgänge finden jeweils zur ¼ Stunde statt.
9. Juni 2017 – 14 bis 17 Uhr
10. Juni 2017 – 13 bis 17 Uhr
11. Juni 2017 – 13 bis 17 Uhr
Karten sind direkt bei der Veranstaltung am Getreidemarkt bzw. im Vorverkauf an der Stadtkasse im Rathaus Wolfsberg, Rathausplatz 1, erhältlich. Anmeldung empfohlen!

Der Rundgang dauert ca. 60 Minuten. Für den Zauberwald ist festes Schuhwerk erforderlich. Der Weg ist nicht für Kinderwägen geeignet.

© Polsinger (3)