Mit einer „Leseratten-Rallye“ wurden die Wolfsberger Bücherzellen an den Standorten Stadionbad, Hoher Platz, Offnerplatzl, Wiener Straße und Bahnhofsplatz eröffnet.

An der Gestaltung der Zellen beteiligt waren die HTL Wolfsberg, die StadtMacher, das JUZ Wolfsberg, Lehrlinge der Technischen Akademie und die Lebenshilfe Wolfsberg. Als Projektleiter fungierten Christine Eberndorfer, Bernhard Teferle, Gernot Brandstätter, Heimo Luxbacher, Nicole Satz und Silke Rothleitner. Es lasen die projektbeteiligten Jugendlichen sowie die Autoren und Autorinnen Julia Wurzinger, Claudia Kronlechner, Amelia Marriette, Myriam Robveille, Martina Schmerlaib, Naser Sadatur, Michael Hatzenbichler und Annemarie Seidl. Musikalisch begleitet wurde der Literatur-Rundgang von Edgar Unterkirchner und den „FlöTussis“.

© KRM (alle)