Alles rund um Heizung, Klima, Lüftung und Sanitär lernt man als HKLS-Lehrling bei Egger Installationen mit Sitz in St. Veit. Eine umfangreiche Lehre – der ST. VEITER holte sich mehr Informationen!

Ingrid Hochsteiner, kaufmännische Leitung von Egger Installationen, erzählt uns von der facettenreichen Ausbildung, aber auch, wie schwer es ist, Lehrlinge zu bekommen. „Wir haben 65 Mitarbeiter im Betrieb, sechs davon sind Lehrlinge“, so Hochsteiner. Die Lehre eines HKLS-Lehrlings beträgt grundsätzlich drei Jahre, empfehlenswert ist aber das zusätzliche Lehrjahr für Heizungstechnik. „Wir beschäftigen auch Mädchen bei uns im Unternehmen, wir haben gemerkt, dass dadurch auch die Kommunikationskultur ansteigt“, ist die kaufmännische Leitung überzeugt.

Individualität
Dem Unternehmen ist es wichtig, dass die Ansprüche und Wünsche der Lehrlinge sowohl auch der Monteure berücksichtigt werden. „Sie dürfen mitreden und sollen auch Vorschläge und Ideen einbringen – das ist uns wichtig“, meint Ingrid Hochsteiner. Noch wichtiger ist aber der Faktor, dass die Arbeit eines Installateurs nicht durch Maschinen ersetzt werden kann. „Es ist nicht einfach ein Installationsberuf, sondern ein vor allem technisch sehr vielfältiger Job.“

Gemeinsam
Es wird vom Unternehmen aus auch sehr viel gemeinsam mit den Lehrlingen unternommen, sei es ein gemeinsames Faschingsbuffet oder gemeinsames Skifahren – das ist der Firma Egger Installationen sehr wichtig. Auch Lehrlingsoffensiven werden gestartet: Damit haben die jungen Fachkräfte von morgen die Möglichkeit, tolle Zusatzkurse zu besuchen. Dies wird ebenfalls in der Berufsschule in St. Veit durchgeführt.

Grundauftrag
„Lehrlinge sind unsere Zukunft“, weiß auch Ingrid Hochsteiner. Daher durchlaufen die Lehrlinge mehrere Stationen im Laufe ihrer Ausbildung. „Sie sind im Lager tätig, lernen Stundenaufzeichnungen zu machen oder auch wie man Werkzeug richtig verwahrt.“ Hochsteiner zur Philosophie des Unternehmens: „Unser Ziel ist, dass wir durch verantwortungsvolles Handeln nach den Grundsätzen der Offenheit, Ehrlichkeit, Integrität und Fairness für Gesellschaft und Umwelt dazu beitragen, dass alle Menschen ein nachhaltig besseres Leben führen können!“

©Egger Installationen