Schüler der vierten Klasse der NMS Lavamünd besuchten die Firma Steiner Bau, wo ihnen wertvolle Informationen zum Thema Lehre vermittelt wurden.

Die Firma Steiner Bau ist eine der ersten Adressen im Lavanttal, wenn es darum geht, einen Beruf im Baugewerbe zu erlernen. Im Rahmen eines speziell auf potentielle zukünftige Lehrlinge zugeschnittenen Programms stellten Betriebsratsvorsitzender Armin Geissler, Direktor Werner Sternjak, Berufsorientierungslehrer Daniel Jammnig und Jugendvertrauensrat Daniel Prednik eine Fülle von relevanten und wichtigen Informationen zum Thema Lehre zur Verfügung. Die Jugendlichen erhielten die Möglichkeit, das Betriebsgelände zu besichtigen und in diverse Berufssparten hineinzuschnuppern.

Mit Lehre durchstarten
Anschließend wurde im Lehrsaal ein Film der Firma Steiner Bau vorgeführt, um zu demonstrieren, dass eine Lehre der erste Schritt in eine steile Karriere sein kann und ehemalige Lehrlinge heute u. a. Großprojekte vollenden. Auch auf die Möglichkeit einer Lehre mit Matura wurde hingewiesen. Zu Gast waren AK-BezirtksgeschäftsführerJürgen Jöbstl, GBH-GF Alois Peer und ÖGB-Landesjugendsekretär Michael Raunig. Im Anschluss wurden die Schüler mit einem kleinen Snack und Getränk versorgt und konnten dann ihre Heimreise mit Informationen aus erster Hand antreten.

© KK