Isabella Wiedenbauer übernimmt mit 1. August die Leitung der Kärntner Sparkasse in Lavamünd.

Sie ist seit 15 Jahren als Privatkundenbetreuerin für Finanzierungen und Veranlagungen tätig. Im Team mit ihrem Kollegen Martin Sadnek betreuen die beiden Finanzexperten über 1.400 Kunden im südlichen Lavanttal im täglichen Geldleben. Der langjährige Leiter Gerald Melcher war 38 Jahre lang in der Kärntner Sparkasse tätig. Seine neue Freizeit im Ruhestand wird er vor allem seinen vier Enkelkindern widmen, auch will er sich das eine oder andere von der Welt ansehen.

Im Bild
Gerald Melcher übergibt die Verantwortung für über 1.400 Kundenbeziehungen an die neue Sparkassenleiterin Isabella Wiedenbauer und Martin Sadnek (links). Gesamtverantwortlich für die Filialen im unteren Lavanttal ist Teamleiter Stefan Jelen (rechts). Die Sparkasse-Filiale Lavamünd wurde 1977 eröffnet und feiert heuer ihren 40. Geburtstag.

© Kärntner Sparkasse/KK