Kärnten Werbung Geschäftsführer Christian Kresse für weitere 5 Jahre bestellt 

Gemäß dem Stellenbesetzungsgesetz des Bundes wurde die Position der Geschäftsführung der Kärnten Werbung turnusmäßig von den Eigentümern ausgeschrieben. Eine Hearingkommission bestehend aus Touristikern, Eigentümervertretern und einer Personalberatungsagentur hat das Bewerbungsverfahren durchgeführt, aus dem Kresse, der seit 2010 als Geschäftsführer tätig ist, als Erstgereihter hervorging. In der heutigen Generalversammlung der Kärnten Werbung wurde Kresse entsprechend der Empfehlung der Hearingkommission von den Eigentümern für weitere fünf Jahre bestellt.

Stimmen
„Kontinuität ist für die Kärnten Werbung in der derzeitigen Umsetzungsphase zur positiven Weiterentwicklung des Kärntner Tourismus notwendig“, so Ulrich Zafoschnig, Aufsichtsratsvorsitzender der Kärnten Werbung und Vorstand der KBV zur Wiederbestellung von Kresse. Wirtschaftskammer Kärnten Präsident Jürgen Mandl sagt: „Kresse hat in einem herausfordernden Umfeld die Marke Kärnten weiterentwickelt und durch erfolgreiche Projekte wie die Umsetzung der Tourismusverbände Zukunftswege eröffnet.“ AK Direktor Winfried Haider: „Für die Arbeiterkammer Kärnten ist Kontinuität in der Kärnten Werbung von großer Bedeutung. Auch die positive Entwicklung mit der Marke Kärnten soll weiter erfolgreich geführt werden.“

Fotos: © Kärnten Werbung GmbH / Thomas Hochleitner Photographie/fotolia.com