Wieder tolle Platzierungen für die WKC Sportunion Velden beim WeltCup in Tirol.

Bei Österreichs größtem Turnier, den Austrian Classics (2176 Nennungen von 32Nationen), konnte der WKC Sportunion Velden einmal die Goldmedaille, vier Mal Silber und zwei Mal Bronze mit nach Hause nehmen.

Gold & Silber
Einmal Gold und zweimal Silber gingen an Anesa Trle (Bild). Raphael Wassertheurer und Erik Zimmermann mussten sich nur im Finale geschlagen geben. Sie holten jeweils die Silbermedaille.

Bronze
Bronze ging an Kilian Zimmermann. Eine weitere Bronzemedaille erhielten Erik Zimmermann und Anesa Trle im Teamfight (Team Austria U16).

© Sportunion Velden