Magischer Moment: Geführte Kanufahrt auf der Gail. Entlang der 1.600 m hohen Südwand des Dobratsch führt diese Kanutour in die europaweit einzigartige Wildnislandschaft der Schütt.

Ruhige Flussabschnitte wechseln dabei mit rascheren Strömungen, während Ihre Route unterhalb mächtiger Felswände verläuft, die 1600 Meter hoch in den blauen Sommerhimmel ragen. Ein erfahrener Guide gibt Ihnen vorab eine ausführliche Einweisung und begleitet Sie natürlich auch auf dem Wasser. Die Gail schlängelt sich zuerst relativ ruhig dahin, so dass Sie die Natur links und rechts vom Fluß wahrnehmen können. Nach zwei Drittel der Strecke kommen dann einzelne anspruchsvollere Passagen, die Ihre Konzentration beim Kanufahren erfordern. Sobald die Anspannung abfällt, ist man am Ausstieg an der Nepomukbrücke angekommen. Wieder an Land, überquert man die Brücke zur Schütter Almwirtschaft, wo Sie die Tour bei einem von Lisi’s genussvollen Hausbroten ausklingen lassen. Gestärkt erfolgt der Transfer zurück nach Nötsch zum Ausgangspunkt.

Datum: Mittwoch, 06.09.2017
Uhrzeit: 16.00 – ca. 20.00 Uhr | Dauer: 4 Stunden
Treffpunkt: Nötsch im Gailtal, Parkplatz Badebucht gegenüber Ortseinfahrt Nötsch (von Villach kommend) an B111
Kosten: € 49,50 Erw., Kinder (7–16 Jahre) € 39,50
Leistungen: Kanutour mit spezialisierten und geprüften Kanu-Guide, Leihausrüstung, Schwimmweste, Paddel, Einweisung, Lisi’s Hausbrot mit kleinem Apfelsaft oder Most, Personentransfer zwischen Aus- und Einstiegsstelle
Anmeldung: bis Dienstag 19.30 Uhr, online unter www.buchung.kanupanzi.at oder per E-Mail: info@kanupanzi.com, T: 0043 650 5011973

©Foto: Naturpark Dobratsch