Unter neuer Führung will sich die FF Frantschach-St. Gertraud von ihrem Image als Betriebsfeuerwehr lösen und sich als Wehr für die gesamte Gemeinde präsentieren.

Mit dem 28-jährigen Thomas Eberhart als Kommandanten und dem 26-jährigen Sandro Monsberger als Stellvertreter erhielt die FF Frantschach-St. Gertraud im Jänner dieses Jahres ein junges, dynamisches Führungsteam. „Mein Vorgänger war Andreas Knauder, der unserer Wehr acht Jahre lange als Kommandant vorstand und das Amt aus persönlichen Gründen zurücklegte“, so Eberhart. Die Feuertaufe für die neue Leitung erfolgte bereits am Tag nach der Neuwahl: Die FF Frantschach-St. Gertraud wurde zu einem Garagenbrand in Obergösel gerufen. „Alles ging gut, wir konnten das Gebäude retten“, resümiert Eberhart.

Frühschoppen
Aufgrund ihrer geographischen Nähe zur Firma Mondi wird die FF Frantschach-St. Gertraud in der Bevölkerung oft nur als Betriebsfeuerwehr gesehen. „Wir sind aber eine ganz normale Freiwillige Feuerwehr und damit für alle Bürger im gesamten Gemeindegebiet da. Zudem unterstützten wir Nachbarfeuerwehren bei größeren Einsätzen“, erklärt Eberhart. Um sich der Öffentlichkeit zu präsentieren, veranstalteten die 33 aktiven Feuerwehrmänner heuer erstmals einen eigenen Frühschoppen. Obwohl das Wetter nicht ganz mitspielte, können sie die Veranstaltung als Erfolg verbuchen: „Es kamen etwa 160 Personen.“ Aufgrund des positiven Fazits ist bereits eine Fortsetzung im nächsten Jahr geplant.

Feuerwehr macht Schule
Zusätzlich zum Frühschoppen und dem alljährlichen Feuerwehrball im Mondi-Festsaal (nächster Termin: 27. Jänner 2018) ist die FF Frantschach-St. Gertraud auch an den Schulen in der Gemeinde unterwegs. An der NMS und der LFS Buchhof finden jährlich Brandschutzübungen und Unterweisungen im Umgang mit dem Feuerlöscher statt. Im Falle der LFS veranstaltet die FF Frantschach-St. Gertraud gemeinsam mit der FF Wolfsberg alle zwei Jahre eine größere Übung, bei der u. a. die Verwendung der Drehleiter demonstriert wird.

Voll im Einsatz bei einem Garagenbrand

Kommandant Thomas Eberhart und Kdt.-Stv. Sandro Monsberger

© KK (alle)

INFO:

FF Frantschach-St. Gertraud

Mannschaft: 33 Aktive, 3 Reservisten, 8 Altmitglieder

Statistik 2016: 110 Einsätze mit 773 Mann, 1.954 ehrenamtliche Stunden

Kontakt: www.feuerwehr-frantschach.at