Vom schwedischen Traditionsklub Modo Hockey wird Stürmer Johan Eriksson zum VSV stoßen.

Wie die Kleine Zeitung berichtet, kommt Stürmer Johan Eriksson (25) mit sofortiger Wirkung zum EC Panaceo VSV. In seiner Debütsaison machte Eriksson in 51 Spielen 39 Punkte für den Klub. Im letzten Jahr schaffte er 21 Punkte aus 50 Spielen und heuer 14 Punkte aus 39 Spielen. In letzter Zeit tat sich Eriksson bei Modo allerdings schwer, stand fünf Spiele lang nicht im Kader. Auf der Clubseite von Modo gab Sportdirektor Michael Sundlöv erst gestern bekannt, dass man sich von Eriksson trennen werde. Lange brauchte Eriksson aber nicht, um einen neuen Club zu finden.

Maylan ist fit
Erfreuliche Neuigkeiten um Justin Maylan: Der Stürmer spielte gestern seine erste Partie für den VSV, eine Juxpartie gegen Nachwuchs-Hauptsponsor Lam-Research. „Alle Checks verliefen positiv, einem Debüt steht nun nichts mehr im Wege“, so Vorstandsmitglied Marc Baumann. Am Bild oben: Maylan (rechts im blauen Dress) gut gelaunt mit Martin Regitschnig von Lam-Research bei der gestrigen Partie in der Villacher Stadthalle. 

Fotos: Tranås AIF/KRM