Insgesamt 54 Erstkommunionkinder empfingen am 21. Mai in der Stadtpfarrkirche Maria im Dorn zum ersten Mal die Heilige Kommunion. Stadtpfarrer Bruder Wolfgang Gracher spendete den Kindern das Heilige Sakrament. Mit der Kommunion sind die Kinder in die Eucharistiegemeinschaft mit Christus aufgenommen. Vorbereitet wurden die Kinder von vielen Tischmüttern und auch Tischvätern. Bruder Wolfgang dankte den „Tischeltern“ dafür. Ein besonderer Dank galt auch den Religionslehreinnen an Christine Walter, Cornelia Kölz und Daniela Wedenig, die die Kinder zusätzlich im Religionsunterricht auf die Erstkommunion vorbereitet haben.

© Artl/KK