Am Dienstag, 15. August (Mariä Himmelfahrt), lädt der Bienenzuchtverein St. Paul zum Fest der Imker. Um 10 Uhr wird in der Stiftskirche St. Paul ein Festgottesdienst abgehalten. Anschließend findet die offizielle Eröffnung des Fests im Stiftshof sowie in den Arkaden mit Vertretern aus Politik, Stift und Vereinswesen statt. Ziel ist es, möglichst viele Menschen anzusprechen und auch zur Imkerei zu motivieren. Natürlich gibt es auch Gaumenfreuden, einen Informationsstand und eine eigenes Kinderprogramm. Voraussichtliches Ende: 18 Uhr.

© KK