Beim Essen geht es nicht nur um das Was, sondern auch um das Wie. Dekorativ angerichtete und wohlschmeckende Speisen, ein schön gedeckter Tisch und ein aufmerksames Service gehören zweifelsohne zu einem genussvollen Kulinarium – jedenfalls an der HLW Wolfsberg.

Im Rahmen der diesjährigen praktischen Prüfungen aus „Küche“ und „Service“ konnten 40 Schüler der 4ABHW und 18 Schüler der dritten Fachschulklasse 232 Gäste von ihren Leistungen überzeugen. Zubereitet und serviert wurde ein viergängiges Menü (z.B. Räucherforellenmousse im Lachsmantel, Bouillon mit Lauchstrudelsäckchen, Fächerbraten mit Kartoffelfeingebäck und Lavanttaler Spargel, Erdbeertiramisu) mit passender Getränkebegleitung. Als Ehrengäste konnte HLW-Direktor Franz Josef Loibnegger den Obmann des Vereins Lavanttaler Wirtschaft (Edwin Storfer) und den Obmann der Wirtschaftskammer Wolfsberg (Gerhard Oswald) begrüßen.

© KK