Ganz ehrlich, wann kommt es schon vor, dass ein Künstler ganz einfach, weil es so viel Spaß macht einen „on top“ gibt? Selten, aber Heike Makatsch hat der Aufenthalt in „ihrem“ Ronacher Therme & Spa Resort so gut gefallen, dass sie eine Zusatzvorstellung gab – und, einen zusätzlichen Kulturabend den Gästen auf der kleinsten Festspielbühne „schenkte“.

Und so gab’s ganz einfach zu Rimini 1 (Roman von Sonja Heiss über eine völlig normale Familie, die bei einer Psychoanalytikerin die Lösung ihrer Eheprobleme sucht) ein Rimini 2 am nächsten Abend. Auch wenn das Thema ernst klingt, Heike Makatsch ist es gelungen, mit viel Humor auch durchaus ernstes erfolgreich zu „entschärfen“ und das Publikum in ihren Bann zu ziehen.

Gastgeberin Simone Ronacher: „Ich war hin- und hergerissen, wie Heike es geschafft hat, ein durchaus ernstes Thema so humorvoll anzuschneiden, dass sich jeder hier im Saal in der einen oder anderen Situation wiederfinden konnte. Ein echter Gewinn und ein absolutes Highlight unserer diesjährigen Kulturgastspiel.

©Willi Pleschberger