Wie der KLAGENFURTER gestern  berichtet hat, kommen mehrere Stars ins Klagenfurter Stadion. Unter anderem wurde auch Superstar-DJ David Guetta genannt. Während der Pressekonferenz im Wörthersee Stadion kündigte Veranstalter Klaus Leutgeb den Superstar an. Nach der Pressekonferenz wiederholte Leutgeb seine Ankündigung unter Journalisten. Leutgeb: „Guetta kommt bei seiner Stadiontour im Juli 2019 nach Klagenfurt“.

Klagenfurt – ein Irrtum
Da noch kein genauer Termin seitens des Promotors genannt wurde, hat der KLAGENFURTER beim Management von David Guetta nachgefragt. Dort heißt es auf Anfrage via E-Mail „We are aware of this, and David was reported to be performing at Klagenfurt in error“ Zu deutsch: „Wir sind uns dessen bewusst (Anm. d. Redaktion: dass ein Promotor ein Konzert in Klagenfurt angekündigt hat) dass David für ein Konzert nach Klagenfurt kommt, ist ein Irrtum.“ Weiters heißt es unmissverständlich: „He is not“: Er wird nicht auftreten.

Das sagt der Veranstalter
Auf unseren Artikel hat sich soeben Veranstalter Klaus Leutgeb gemeldet . Leutgeb: „Es ist so, wie es in der Presseaussendung steht. Wir verhandeln für einen Termin für das Jahr 2019“. Der Termin für 2018 wurde ja wie in der Presseaussendung heißt „aus privaten Gründen im letzten Moment abgesagt“. Auch das Büro Peter Kaiser hat sich soeben auf unseren Artikel gemeldet. „Für uns steht außer Frage, dass David Guetta kommt. Wir wollen keine Negativ-Schlagzeilen“, so Betina Germann.

Am Foto: Gestern kündigten Veranstalter Klaus Leutgeb, Bgm. Maria Luise Mathiaschitz, LH Peter Kaiser und Gert Unterköfler einige Stars an. Das Management von David Guetta weiß nichts von einem Auftritt im Wörthersee Stadion