Das Traditionsunternehmen Modre Bergbau GmbH aus Mittertrixen zeigt sein großes Herz und unterstützt immer wieder auch die Caritas Kärnten, um Menschen in Not unter die Arme zu greifen.

Kürzlich stellten sich Volkmar und Herwig Modre bei der Caritas Kärnten mit einer freien Spende in der Höhe von 5.000 Euro ein. „Es geht uns gut und wir wollen aus Dankbarkeit dafür Menschen unterstützen, mit denen es das Leben nicht so gut meint“, begründen sie ihr soziales Engagement.

Familienbetrieb in fünfter Generation
Der Grundstein zur Modre Bergbau GmbH wurde vor über 100 Jahren als Nebenerwerb zur Landwirtschaft gegründet. Heute beschäftigt das Familienunternehmen, das in der fünften Generation geführt wird, 55 Mitarbeiter an zehn Standorten. Der Familienbetrieb ist in den Bereichen Schotter- und Splitterzeugung, Sandgewinnung, Steinabbau und Veredelung von mineralischen Rohstoffen tätig, geleitet wird er von CEO Geschäftsführer Volkmar Modre sowie dessen Sohn, Geschäftsführer Herwig Modre.
Die Caritas Kärnten bedankt sich herzlich für die Spende und wird diese bestmöglich einsetzen.
Foto © Caritas Kärnten