„Villach im Winter“. So wird die Heimatleuchten-Folge heißen, die im Feber 2020 bei Servus TV ausgestrahlt wird.

Villach im Winter, das kann was. Das hat sich wohl auch Servus TV gedacht. Seit Ende Jänner ist Regisseurin Jana Thiele samt ihrem Kamerateam in der Region Villach unterwegs. Zahlreiche Protagonisten werden interviewt. Was genau geplant ist, ist freilich geheim. Fix allerdings: Ein Teil der Dokumentation wird den Villacher Fasching und Eishockey zum Inhalt haben. Im Congress Center wurden unter anderem bereits Faschingskanzler Kuno Kunz und Altkanzler Gernot Bartl interviewt. Am Aichwaldsee drehte man bei einem Pondhockeyturnier. Vor Ort mit dabei waren etwa VSV-Star Jerry Pollastrone und Altstar Engelbert Linder. Den ganzen Artikel lesen Sie in der aktuellen DRAUSTÄDTER-Printausgabe, welche am 20. bzw. 21. Feber erscheint.

Über Heimatleuchten
„Heimatleuchten“, das renommierte Doku-Format bei Servus TV, läuft jeden Freitag ab 20.15 Uhr. „Heimatleuchten“ zeigt die vielen Seiten unserer Heimat und das, was die persönlichen Lieblings-Orte der Menschen, die portraitiert werden, zum Leuchten bringt.

©Foto: KK