Die Veranstaltungsagentur „Semtainment“ freut sich über ein ausverkauftes Seer-Konzert in Wolfsberg und verrät Details zur „Lavanttaler Wiesn“ von 6. bis 8. Oktober. Nockis-Konzert am 5. Mai 2018.

Das Konzert von „Die Seer“ am 20. Mai in der Eventhalle Wolfsberg ist mittlerweile ausverkauft. 1.800 Fans werden an diesem Tag der wohl bekanntesten und beliebtesten Mundartband des Landes zujubeln. „Das Konzert ist gleichzeitig auch der Start für die Seer-Tour“, gaben die Veranstalter Michael und Thomas Semmler im Rahmen eines Pressefrühstücks im Cafino bekannt. Dem Duo ist es wichtig, dass die Wertschöpfung in der Region bleibt: „Allein für die Produktion dieses Konzerts haben wir 50 Zimmer im Bezirk gebucht. Es gibt Kärntner Bier und Jause aus der Region. Die Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Wolfsberg und den Stadtwerken läuft fantastisch.“

Lavanttaler Wiesn
Die zweite Ausgabe der „Lavanttaler Wiesn“ von 6. bis 8. Oktober verspricht schon jetzt, ein Highlight zu werden. „Wir haben einiges optimiert“, kündigt Michael Semmler an. Die Hauptunterschiede zum Vorjahr: Eine größere, hellere Gestaltung des Platzes, eine neue Soundanlage für eine gleichmäßige Beschallung ohne große Lautstärkeunterschiede sowie ein verbessertes Musikprogramm. „Wir haben diesmal 30.000 Euro in das musikalische Programm investiert – doppelt so viel wie im Vorjahr“, so Michale Semmler. Mit dabei sind diesmal Die Stockhiatla, Michael Wender, die Jungen Zillertaler, Bengels Reloaded, Nordwand, Blechreiz Brass Quintett, die Fegerländer und die Alt-Lavanttaler Trachtenkapelle St. Paul. Etwa 4.500 Besucher werden erwartet. Der Vorverkauf läuft bereits.

Nockalm-Quintett
Am 5. Mai 2018 bringt „Semtainment“ das Nockalm Quintett in die Eventhalle. Stehplatz- und VIP-Tickets sind bereits über Ö-Ticket sowie bei allen Raiffeisenbanken erhältlich. Weitere Infos unter www.semtainment.at oder www.facebook.com/semtainment.

© KRM