Nach drei intensiven Prüfungstagen ging die Reife- und Diplomprüfung 2017 an der HAK Wolfsberg zu Ende. Unter dem Vorsitz von Erwin Theuermann, Direktor der Handelsakademie Spittal, stellten die Kandidaten der 5A und 5B ihr sprachliches, wirtschaftliches und allgemeinbildendes Können unter Beweis.

Gemeinsam mit ihren Eltern und Professoren feierten die frisch gebackenen Absolventinnen in der Stadtpfarrkirche Wolfsberg einen Dankgottesdienst, der von Prof. Anton Schönhart zelebriert wurde. Im Anschluss fand im Rathausfestsaal die feierliche Verteilung der Reife- und Diplomprüfungszeugnisse mit Dir. Gerhard Veidl statt, der die Maturanten zu den guten Leistungen beglückwünschte.

Gerührte Professorinnen
Die Verbundenheit mit der Gemeinde und der Wirtschaft wurden durch die Grußworte von Vzbgm. Ewald Mauritsch und Steuerberater Maximilian Pulsinger zum Ausdruck gebracht. Sichtlich gerührt überreichten die Jahrgangsvorstände Prof. Silvia Baumgartner (5A) und Prof. Erna Kienleitner (5B) die Reife- und Diplomprüfungszeugnisse.

Erfolge
5A:
Mit ausgezeichnetem Erfolg: Carl Cappellari, Nico Gerak
Mit gutem Erfolg: Manuel Joham, Selina Rutrecht

5B:
Mit ausgezeichnetem Erfolg: Laura Schütz, Victoria Sorger, Marleen Streußnig
Mit gutem Erfolg: Vanessa Wischer

Die Abschlussklassen der HAK Wolfsberg: die 5A (großes Bild) und die 5B

© Gutschi (alle)