Eine Woche lang musizieren die Teilnehmer der Sonus-Kammermusikwerkstatt intensiv in Feistritz ob Bleiburg. Eröffnungskonzert am 18. August im Marktgemeindeamt.

Musik aus allen Jahrhunderten und Stilrichtungen ist das Wesen unserer Musikwerkstatt und das diesjährige Programm macht neugierig auf Neues“, so der künstlerische Leiter Janez Gregorič. „Zum 13. Mal werden wir in diesem Sommer wieder eine Woche intensiv gemeinsam musizieren und das Wesen der Kammermusik hautnah erfahren.“ Von 18. bis 24. August sind Teilnehmer ab dem zehnten Lebensjahr mit den Instrumenten Violine, Viola, Violoncello, Gitarre, Flöte und Klavier in Feistritz ob Bleiburg.

Artist & Composer in Residence
Beim Eröffnungskonzert findet auch die Vernissage mit neuen Bildern Birgit Sauer statt, Sonus-„Artist in Residence“ 2018. Sauer studierte an der Universität für Angewandte Kunst in Wien und gestaltete bereits zahlreiche Ausstellungen, u.a. in Österreich, Deutschland, Frankreich, Italien, China, USA, Brasilien. „Composer in Residence“ ist heuer Julian Gamisch. Er wird die diesjährige Sonus-Auftragskomposition im Verlauf der Musikwoche mit den Teilnehmern einstudieren. Zu hören ist die Uraufführung beim Abschlusskonzert. Infos: www.sonus.at

Am Foto: Beim Abschlusskonzert präsentieren die Teilnehmer der Sonus-Kammermusikwerkstatt die Uraufführung der Auftragskomposition
© Lydia Gregorič

Sonus-Konzerte
18. August, 20 Uhr, Marktgemeindeamt, St. Michael ob Bleiburg: Eröffnungskonzert & Vernissage mit Musik vom „Duo Sonoma“ und Bildern von Birgit Sauer.
22. August, 20 Uhr, Museum Liaunig, Neuhaus: Sonus-Gastkonzert mit dem „Goldberg Trio“. Die Brüder Fritz, Axel und Arne Kircher präsentieren mit Violine, Viola und Violoncello Werke von J. S. Bach, R. Glière, M. Weinberg, A. Schnittke.
24. August, 17 Uhr, Kulturni dom, Bleiburg: Abschlusskonzert der Kursteilnehmer