Die Gemeinde Glanegg und der Jugend- und Freizeit-Club-Glanegg luden in Anerkennung und Wertschätzung der sportlichen Leistungen ihrer Ausnahmeathleten, der beiden Kanuten Mario und Lisa Leitner, am 17. September am Vereinsgelände Mathbrücker Teich in Glanegg, zum Ehrenempfang herzlich ein. Geehrt wurden Mario Leitner, der im Wildwasser-Kanu Slalom bei der U23 Weltmeisterschaft in Bratislava die Silbermedaille und bei der U23 Europameisterschaft die Goldmedaille und im Team die Bronzemedaille erobern konnte sowie Lisa Leitner, die heuer ihre erste Wildwasser-Kanu-Slalom-Weltcup-Medaille holen konnte. OSR Erich Wilhelmer wurde für sein Lebenswerk, die Gründung des Kajakvereins Glanegg (1974) ausgezeichnet.

© KK