Erstmals erklang im Rahmen des Frühlingskonzertes „Musik in voller Blüte“ der Trachtenkapelle St. Margarethen im Rathausfestsaal Wolfsberg das neu gegründete Jugendblasorchester aus St. Margarethen. Beide Klangkörper stehen unter der musikalischen Leitung von Kapellmeister Christoph Weinberger.

Obmann Peter Rutrecht begrüßte das zahlreich erschienene Publikum im voll besetzten Rathaussaal und übergab das Wort an die Sprecher des Abends, Bernhard Kainz und Marlies Sabitzer. Nach dem ersten Teil des Konzertes, gestaltet vom Jugendblasorchester, wurde der zweite Teil nach der Pause von der TK St. Margarethen mit einem sehr abwechslungsreichen Programm zu Gehör gebracht. Der musikalische Bogen spannte sich von einem historisch begründeten Marsch über einen anspruchsvollen Konzertwalzer bis hin zu einem Solostück für Flügelhorn, vorgetragen von Thomas Sabitzer. Mit einer vom begeisterten Publikum erbetenen Zugabe klang der musikalisch vielseitige Abend aus.

© KK

Das neu gegründete Jugendblasorchester von St. Margarethen

© KK (2)