Zur Einstimmung auf den Jahreswechsel findet am 30. Dezember in Völkermarkt wieder das beliebte Benefizkonzert von „Trumpet Brass“ statt. Für Gesang sorgt heuer die junge Formation „4ME“.

Bereits zum elften Mal stimmt das Ensemble „Trumpet Brass“ mit Leiter Harald Marschnig die Zuhörer in der Stadtpfarrkirche St. Magdalena auf den bevorstehenden Jahreswechsel ein. Das Konzert „Festliche Musik zum Jahreswechsel – mit Pauken und Trompeten“ am 30. Dezember steht jedes Jahr im Zeichen der guten Sache: „Den Erlös zu spenden war uns von Anfang an wichtig und wir legen Wert darauf, dass es jemandem in Völkermarkt zugute kommt“, erläutert Marschnig. Heuer wird der sechsjährige Benjamin Dreier unterstützt.

Musik & Gesang
Harald Marschnig hat wieder ein vielfältiges Programm zusammengestellt: Passendes zur Jahres- und Festtagszeit, Gospel-Lieder, Barock-Stücke und Modernes, wie u.a. auch die „Mission Impossible“-Titelmelodie. Als Gastchor wird heuer das junge Gesangsensemble „4ME“ mit Leiter Lukas Joham aus Völkermarkt das Konzert abrunden. Sprecherin ist Roswitha Krainer-Marschnig.

Festliche Musik zum Jahreswechsel – mit Pauken und Trompeten: 30. Dezember, 19 Uhr, Stadtpfarrkirche St. Magdalena in Völkermarkt. Eintritt: 10 Euro, Schüler und Studenten frei. Veranstalter: Pfarrkirche Völkermarkt und Katholisches Bildungswerk

„4ME“ unterstützen die „Festliche Musik zum Jahreswechsel“ mit Gesang
© KK
Großes Foto oben: Das Ensemble „Trumpet Brass“ hat das Benefizkonzert ins Leben gerufen, heuer findet es zum elften Mal statt
© Robert Obervolina