Wie erwartet wurde Snowboard-Queen Anna Gasser zur Kärntner Sportlerin des Jahres gekürt.

Die Olympiasiegerin von Pyeongchang erhielt von den Kärntner Journalisten die mit Abstand meisten Stimmen. Gasser, die aktuell auf Weihnachtsurlaub in Kärnten weilt, holte sich den Preis im Casineum Velden gleich selbst ab. Ihr männliches Pendant ist der Afritzer Skirennläufer Matthias Mayer, der sich in Südkorea ja seine insgesamt zweite Goldmedaille abholte. Die Sportler des Jahres werden traditionellen von den Mitgliedern des Sportpresseklubs Kärnten gewählt.

Foto: Kuess