Vespa-Fahrer und -Freunde bereitet euch schon mal vor: Der Vespa-Club Jauntal lädt am 12. Mai zum Treffen in Bleiburg – mit „4-Seen-Runde“, Vespa-Schau, Probefahrten und mehr.

Der Vespa-Club Jauntal steht bereits in den Startlöchern für die heurige Saison und ist mitten in der Organisation eines besonderen Events: Am Samstag, 12. Mai 2018, präsentiert der Club das erste Bleiburger Vespa-Treffen am Hauptplatz – natürlich mit einem umfangreichen Programm:

Los geht’s!
Ab 10 Uhr werden die Fahrer eintreffen und sich für den Vespa-Corso „4-Seen-Runde“ bereitmachen – der Corso startet dann um 11 Uhr, ein Stopp ist am Klopeiner See geplant.

Mitmachen
Ab 14 Uhr gibt’s dann die Vespa-Schau am Bleiburger Hauptplatz. Man kann Probefahrten mit den neuesten Vespa-Modellen von Kfz Lobnig Völkermarkt machen und es wartet eine große Tombola: Der erste Preis ist ein Motorroller „Piaggio“ im Wert von 1.500 Euro. Bei der Vespa-Prämierung werden Modelle in unterschiedlichen Kategorien gekürt.

Rahmenprogramm
Ein vielfältiges Rahmenprogramm rundet den Tag ab – unter anderem gibt es Musik und Kulinarik, Brauereiführungen im Brauhaus Breznik und die Jubiläumsausstellung „50“ im Werner Berg Museum. Jeder angemeldete Fahrer erhält ein gratis T-Shirt (solange der Vorrat reicht) und nimmt um 17 Uhr an der Verlosung teil: Zu gewinnen gibt es ein Kunstwerk des Bleiburger Künstlers Emil Oman „emo“.

Die Fahreranmeldung ist unter www.vespatreffen.at möglich.

Der Vespa-Club Jauntal – auf den Fotos beim Farant-Festzug in Globasnitz 2017 – freut sich auf viele Teilnehmer beim ersten Bleiburger Vespa-Treffen
© KRM