Ihr Können und Wissen stellten die 19 Schüler der 3 AMW-Klasse der HLW-Fachschule bei ihren Abschlussprüfungen unter Beweis. 

Ende Juni fanden nach der Präsentation der Abschlussarbeiten, den schriftlichen Prüfungen in Rechnungswesen und Deutsch sowie den praktischen Klausurprüfungen aus Küchen- und Restaurantmanagement die mündlichen Abschlussprüfungen für die 19 SchülerInnen der 3AMW statt. Besonders erfreulich war, dass die gesamte Klasse zu diesem Prüfungsmarathon antrat und sich der großen Herausforderung stellte.

Wahlmöglichkeit vorteilhaft
Erstmals hatten die KandidatInnen aufgrund des neuen Lehrplanes die Möglichkeit, neben dem Pflichtfach Englisch für die zweite mündliche Prüfung einen Gegenstand aus den Wahlfächern Angewandtes Informationsmanagement, Betriebswirtschaft, Gesundheit und Soziales oder Ernährung und Naturwissenschaften zu wählen. Diese Wahlmöglichkeit trug wesentlich dazu bei, dass die SchülerInnen ihre besonderen Stärken und Interessen unter Beweis stellen konnten.

Auszeichnungen und gute Erfolge
Die KandidatInnen meisterten ihre Prüfungen mit Bravour und so konnten Direktor Franz Josef Loibnegger und Klassenvorständin Sylvia Joham bei einer sehr herzlich gestalteten Feier allen zur bestandenen Abschlussprüfung gratulieren. Sandra Gutschi, Vanessa Hartl und Julia Hartleb freuten sich ganz besonders über ihren ausgezeichneten Erfolg und Monique Konetschnig, Marcel Radl und Desiree Schönhart über ihren guten Erfolg. Ebenfalls bestanden haben folgende 13 Kandidatinnen: Michelle Beer, Zilan Bozduman, Claudia Certov, Sandra Gebarowska, Maja Grgic, Emina Hrnic, Kerstin Konetschnig, Elisa Kopp, Majlind Latifi, Stella Mathioudakis, Philip Streußnig, Chiara Unterberger. Klassenvorständin Sylvia Joham war sehr stolz auf ihre „3AMW Familie“ und blickte unter dem Motto „ Noch nie“ auf die ereignisreichen und sehr harmonischen COOLEN drei Jahre zurück.

© KK