Bezirksfeuerwehrkurat Pater Anselm Kassin OSB ist für die Seelsorge von 1.824 Kameraden im Bezirk zuständig. Im LAVANTTALER spricht er über seine Aufgaben.

Mit der Neubestellung des Bezirksfeuerwehrsausschusses 2009 trat Pater Anselm Kassin das Amt des Bezirksfeuerwehrkurats an und folgte damit Helmut Mosser nach, der diese Funktion altersbedingt niederlegte. „Ich war zu diesem Zeitpunkt bereits Feuerwehrkurat der FF St. Paul und natürlich auch schon als Feuerwehrmann tätig“, erinnert sich P. Anselm.

Segnungen und Messen
Zu den Hauptaufgaben P. Anselms zählen u. a. Segnungen von technischen Neuanschaffungen und Fahrzeugen der Feuerwehr, das Abhalten von Florianimessen und Andachten, aber auch die Durchführung von Begräbnissen für Altkameraden. „Es treten zudem immer wieder Feuerwehrkameraden mit der Bitte an mich heran, für sie privat geistliche Tätigkeiten zu übernehmen. Zum Beispiel Hochzeiten oder Taufen. Das mache ich natürlich gerne.“, erklärt P. Anselm, der zudem noch das Amt des Abschnittsschriftführers im unteren Lavanttal ausübt.

Seelsorge
Glücklicherweise selten gebraucht, aber dennoch von großer Wichtigkeit, ist der seelsorgliche Dienst an den Feuerwehrkameraden im Rahmen von belastenden Einsätzen. „Ich werde entweder schon während eines Einsatzes gerufen, wenn absehbar ist, dass seelsorgerische Unterstützung benötigt ist oder im Nachhinein, wenn Einsatzbeteiligte erst später Anzeichen extremer Stressbelastungen zeigen“, so P. Anselm. Nicht immer werden Feuerwehrleute mit den psychischen Belastungen fertig, wenn beispielsweise bei einem schweren Verkehrsunfall Kameraden betroffen sind oder wenn sie aufgrund äußerer Umstände Notleidenden nicht helfen können. „Glücklicherweise ist bei uns der Zusammenhalt sehr gut, so dass in vielen Fällen der Beistand der Kameraden ausreicht. Wenn auch das nicht hilft, versuche ich, der betroffenen Person unter Zuhilfenahme bestimmter Gesprächsmodelle beim Verarbeiten des Erlebten zu helfen“, sagt P. Anselm. Um angehende Kommandanten bzw. Gruppenkommandanten für die Anzeichen extremer Stressbelastungen zu sensibilisieren, klärt P. Anselm im Rahmen der jeweiligen Kurse an der Landesfeuerwehrschule in Klagenfurt die Teilnehmer über diesen Themenkomplex auf.

Segnungen gehören zu den alltäglichen Aufgaben eines Feuerwehrkuratel

© KK