Das Volksliedensemble Landskron hält nicht nur auf musikalischer Ebene zusammen. Auch Aktivitäten wie gemeinsame Ausflüge oder Wanderungen schweißen zusammen.

Sie sorgen seit mehr als 30 Jahren für mehr Musik in der Gegend: das Volksliedensemble Landskron. Derzeit ist die Gruppe 14 Mitglieder stark, die Mehrheit davon sind Frauen. „Wir haben fünf Männer, die aber nicht immer alle greifbar sind. Wir suchen daher ganz dringend Männer für die tiefen Töne oder den Tenor“, startet Obfrau Gisela Koch gleich einen Aufruf in Richtung der musikalischen Herren. Sie selbst ist seit Jahren Teil des Ensembles, seit August 2016 hat Koch die Funktion der Obfrau inne, Chorleiter ist Adi Kogler. Geprobt wird einmal die Woche (Di, 19 Uhr) im Volkshaus Landskron. „Unser Hauptaugenmerk liegt auf dem Kärntner Lied, wir pflegen die Tradition. Das kommt auch bei unseren Konzerten immer sehr gut an“, erklärt Koch. Die Auftritte finden kärntenweit statt, vor vielen Jahren hatte die Gruppe sogar einen Aufritt in Amerika (Chicago).

Sing-Leidenschaft. Koch selbst ist über ihre Cousine zum Vokalensemble gekommen. „Ich habe damals reingeschnuppert und bin „picken“ geblieben. Gesungen habe ich schon immer gerne, zeitgleich singe ich aktuell beim Singkreis Villach“, erzählt Koch, die bei Auftritten des Vokalensembles auch gerne moderiert oder teilweise eigene Gedichte vorträgt. Pläne für 2018 hat die klangvolle Gruppe bereits einige. Koch: „Am 22. April gestalten wir den musikalischen Teil des Gottesdienstes in der evangelischen Kirche Villach, außerdem wollen wir bei „Villach singt“ das erste Mal dabei sein, planen weiters einen netten Kärntnerabend und eventuell ein Muttertagskonzert im Pflegeheim Maria Gail. Fix ist heuer wieder unsere Teilnahme beim Adventkonzert der evangelischen Kirche.“ Auch abseits der Musik treffen sich die Mitglieder gerne. Ausflüge führten die Damen und Herren bereits nach Wien oder Salzburg (Gut Aiderbichl). „2018 machen wir sicher auch wieder etwas. Die Gemeinschaft ist sehr nett, wir haben eine eigene WhatsApp-Gruppe für spontane Wander- oder Radtouren“, erzählt Koch.

Interessierte Sänger können sich gerne melden unter: 0664/4008003.

© Fotos: Volksliedensemble Landskron