Nach 25 Jahren gab Stefan Kramer die Leitung des Kulturvereins SPD Srce ab. Brigitte Neubersch ist die erste Obfrau in der Vereinsgeschichte.

Der diesjährige Konzertabend „Dober večer sosed – Guten Abend Nachbar“ Mitte Oktober im Kulturni dom in Eberndorf war die letzte große Veranstaltung von Stefan Kramer als Obmann des Kulturvereins SPD Srce. Das Programm gestaltet haben der Kinderchor Srčki, der Jugendchor Sweethearts, der gemischte Chor Srce, AnTaMiNa, der Kirchenchor, die Sängerrunde St. Thomas am Zeiselberg und das Kvintet Bratov Smrtnik. Festredner LH Peter Kaiser würdigte die Veranstaltung, deren Bemühen stets ein gleichberechtigtes und wertschätzendes Miteinander und das gegenseitige Kennenlernen beider Kärntner Volksgruppen waren. Für seine Verdienste zeichnete LH Kaiser Stefan Kramer mit dem Silbernen Lorbeer des Landes Kärnten aus. Kramer bedankte sich bei allen seinen Vorgängern, den Mitgliedern, Gönnern und Freunden für die langjährige Zusammenarbeit sowie seiner Familie für die Unterstützung. Der Christliche Kulturverband (KKZ) ehrte den langjährigen Kulturvereinsobmann mit dem Preis „Janežičevo priznanje“.

Neue Obfrau und Projekte
Bei der konstituierenden Sitzung des SPD Srce am 11. November wurde der neue Vorstand gewählt. Mit Brigitte Neubersch steht nun erstmals in der Vereinsgeschichte eine Obfrau an der Spitze. Stefan Kramer wurde zum Ehrenobmann des Kulturvereines ernannt. Die nächsten Veranstaltungen des SPD Srce sind heuer noch die Auftritte der Puppentheatergruppe in Sittersdorf und das „Konzert im Advent“ am 7. Dezember.

Foto oben: Beim SPD Srce wurde der neue Vorstand mit Obfrau Brigitte Neubersch gewählt
© SPD Srce

Vom KKZ wurde Stefan Kramer mit dem „Janežičevo priznanje“ geehrt
© SPD Srce