Mit vielen Pointen, Musik und Tanz startet die Faschingsgilde Völkermarkt in die Sitzungssaison. Premiere ist am Freitag, 2. Februar.

Die Faschingsgilde Völkermarkt rund um den neuen Obmann Hannes Spitzer hat mit ihren Mitwirkenden wieder ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt.
Heuer wird es in Völkermarkt fünf Sitzungen geben: „Wir machen eine mehr, um die Tische großzügiger aufstellen zu können“, so Spitzer. In seiner ersten Saison gleich vieles „umkrempeln“ will der neue Obmann aber nicht: „Bewährtes bleibt auf jeden Fall.“ Der langjährige Obmann Markus Lakounigg ist als Moderator im Einsatz.

Termine & Karten
Die Sitzungen finden am 2., 3., 8., 9. und 10. Februar jeweils um 19.30 Uhr in der Neuen Burg statt. Karten gibt’s bei Angelsport und Waffen Lassnig in Völkermarkt.

Ein kleiner Vorgeschmack …
… worauf Sie sich heuer freuen dürfen: Ein beliebter Klassiker: „Die Zwei“, Edi Lassnig und Franz Wank als eingespieltes Team. Wenn „Catwoman“ ihren „Batman“ als ihr „Fledermausi“ ansieht, ist die „Blatsch-Blatsch“-Couch gefragt! Und da das „Burn-out“ vor Superhelden nicht halt macht, sind sie bei der Psychiaterin in bester Gesellschaft von „Spiderman“, „Wonderwoman“ & Co. Im Hotel „Sveta Drava“ sorgen Martin Mak, Katrin Jandl, Nadine Esterl, Jana Rieken, Maike Rieken und Gaby Brill-Edwards für Lacher.

Tanz, Gesang, Musik
Die Garde wird auch heuer wieder vom „Tanzhof“ gestellt, die Profitänzer Matthias Possautz und Leonie Conradi fegen zur Choreografie von Michael Baumann übers Parkett und der „Kiebl-Dance“ von Kerstin Klade, Julia Klade, Jacqueline Domen, Tamara Kräuter, Jasmin Wieland und Kevin Weitzer ist ein Hit. Stark bei Stimme sind wie immer die Nummern des Kirchenchores – der sich unter dem Motto „Halelu-lu-lu-lustig“ auf die Suche nach dem „Herzblatt“ begibt – und des MGV Scholle, der auf den Spuren von Asterix wandelt.
Die Musik beim Völkermarkter Fasching ist eine Klasse für sich: Die Band „Caparo“ mit Mario Grilz, Lukas Joham, David Samitsch, Manuel Schwandt und Christoph Santer.
Das – und noch viel mehr gibt’s nur auf der „Blatsch-Blatsch“-Bühne!

Fotos © KRM (21)

Willkommen im neuen Hotel „Sveta Drava“ in Völkermarkt!
„Halelu-lu-lu-lustig“ wird’s, wenn der Pirat …

… sein „Herzblatt“ sucht!