Auffassungsunterschiede im VSV-Vorstand führten am gestrigen Samstag zum Ausscheiden von Andreas Schwab als Ec Panaceo VSV-Finanzvorstand. Position soll in den nächsten Tagen nachbesetzt werden.

„Auf Wunsch von Obmann Ulf Wallisch habe ich gestern meine Funktion als Finanzvorstand des EC VSV zurückgelegt“, so Andreas Schwab. Grund seien „unterschiedliche Auffassungen über die zukünftige Organisationsstruktur des EC VSV“ gewesen. Der EC Panaceo VSV gab folgendes in einer Presseaussendung bekannt: „Wir bedanken uns bei Andreas Schwab für seinen unermüdlichen Einsatz im Rahmen der Restrukturierung. Nach dieser intensiven Phase ist es verständlich und zu akzeptieren, dass er sich wieder ganz auf sein Kerngeschäft konzentrieren will. Über die Nachbesetzung wird in den kommenden Tagen entschieden.

©KRM/GEPA