André Burakovsky ist der Sohn des ehemaligen KAC-Stars Robert Burakovsky. Er wurde in Klagenfurt geboren und wuchs in Schweden auf.

Wie sagt man so schön: „Eishockey ist ein Familiensport“. In wenigen anderen Sportarten gibt es wohl so viele aktive Spieler, deren Väter bereits bekannte Eishockeyspieler waren. Genauso bei Andre Burakovsky und seinem Vater Robert. Dieser spielte in der Saison 1994/95 für den KAC, kam dort als Stürmer in 31 Saisonspielen auf beachtliche 68(!) Punkte. Just in dieser Spielzeit kam Sohn Andre im LKH Klagenfurt zur Welt. Seine Scoringqualitäten vererbte Robert seinem Sohn. Andre Burakovsky bestreitet am Montag um 20 Uhr (amerikanischer Zeit) das erste Match in der  Stanley-Cup-Serie gegen Las Vegas.

©Wikipedia(2)

Von der Homepage der Washington Capitals

@Washington Capitals/Sreenshot