Die 26. Wernberger Gesundheitstage® befassen sich mit dem Thema „Wirbelsäule-bewegt“.  Vom 7. bis zum 8. Oktober im Kloster Wernberg mit Gesundheitsmesse und Klostermarkt.

Bei den 26. Wernberger Gesundheitstagen vom 7. bis 8. Oktober haben Sie die Möglichkeit, bei Vorträgen, Testungen und persönlichen Gesprächen im Kloster Wernberg einen neuen Zugang und Motivation für mehr Lebensqualität zu erhalten.

Gesundheitsstraße
Mit Wirbelsäulenanalyse, Muskelfunktionstest & Koordinationstest. Älter oder jünger? Eine HRV-Messung zeigt das biologische Alter. Weiters: Dorn Breuss Behandlung, Gelenkskorrekturen, Blutzucker- und Blutdruckmessung. Die menschliche Wirbelsäule hat eine ganze Reihe von Aufgaben. Sie trägt nicht nur die Last von Kopf, Hals, Rumpf und Armen und erfüllt damit wichtige Haltefunktionen, sondern ermöglicht Bewegungen des Körpers in alle Richtungen. Doch mehr als 40 Prozent der Österreicher haben Rückenschmerzen, Tendenz steigend. Top-Experten referieren bei den Wernberger Gesundheitstagen – die Vorträge reichen von Haltungsschwächen über das Erlangen der Schmerzfreiheit bis hin zu OPs.

Eröffnung Gesundheitstage
Am Samstag, 7. Oktober werden die Gesundheitstage um 11.00 Uhr eröffnet. Christian Stromberger wird einen Impuls geben zum Thema „Gesund und glücklich“. Umrahmt wird die Eröffnung von Young Oisternix. Tici Kasper wird mit regionalen Lebensmitteln an beiden Tagen aufkochen. Ponyreiten und Informationen zu Hypotherapie gibt es mit Julia Müller und Denis Schebot. Neben einem Klosterflohmarkt erwarten Sie viele Aussteller im Zelt im Klosterinnenhof.

Themen: Markus Zoppoth wird über Akupunktur bei Schmerzen in der Wirbelsäule referieren. Über Haltungsschwächen und ihre Auswirkungen spricht Joachim Rieger. Und wie Sie Schritt für Schritt zur Schmerzfreiheit kommen, erfahren Sie von Willibald Jurtin am Samstag. Dzino Adna informiert über Rücken-OPs, über die Wirbelsäule der Kinder spricht Andrea Brugger und den Rücken aus internistischer Sicht beleuchtet Elisabeth Mairitsch am Sonntag. Den Abschluss bildet ein „Runder Tisch“ zum Thema.

INFO Infos, Anmeldungen und genaues Programm
unter Tel. Nr. 04252/2216 oder
www.klosterwernberg.at oder www.facebook.com/wernbergaktiv
Veranstalter: Volkspartei- Aktiv für Wernberg und Kloster Wernberg

©Kampitsch