Spätestens seit dem Sommerhit „I kenn di von mein Handy“ aus dem letzten Jahr kennt jeder Magdalene Pleschounig alias Anita.

Die hübsche Obermillstätterin rockt seit 2016 gemeinsam mit der Band BlechReiz- Pop die Bühne. Außerdem singt das Energiebündel auf Hochzeiten, Geburtstagen und in der Kelag Big Band.

Ein Leben voller Musik
Magdalena hat Musik in ihrem Blut. So erlernte die Sängerin in der zweiten Volksschule das anspruchsvolle Instrument der Querflöte und spielte jahrelang in der Bürgermusik Millstatt. Das sie ebenso Talent als Sängerin hatte, wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand. „Gesungen hab ich eigentlich nur für mich selbst. Dass mein Gesang bühnentauglich ist, hätte ich damals nie gedacht“, erinnert sich die 21-Jährige. Im BG Porcia trat die Schülerin der Big Band bei. Der Leiter der Band war sofort begeistert von der außergewöhnlichen Stimmfarbe und überzeugte Magdalena davon, auf die Bühne zu gehen. Mit dem Disney Song „Colour of wind“ aus Pocahontas rührte die Musikerin bei ihrem ersten Auftritt beim Spittaler Salamancafest alle zu Tränen. Auch im Borg blieb ihre wunderschöne Gesangstimme nicht lange unentdeckt und so durfte die Künstlerin ihren selbstgeschriebenen Song beim Kelag Big Band Konzert „Swinging Christmas“ solo vor hunderten Zuhörern performen. Bis heute steht die Sängerin für verschiedene Konzerte gemeinsam mit der Band als Background- oder Solosängerin auf der Bühne.

Nie ohne Musik
Nach ihrer Matura stand die leidenschaftliche Musikerin vor einer schwierigen Entscheidung: Sollte sie nun alles auf eine Karte setzen oder doch lieber den Sicherheitsgurt anlegen. „Nur mit Musik Geld zu verdienen ist schwierig, daher hab ich mich dazu entschlossen, „Lehramt für Musikerziehung“ in Graz zu studieren. Wohin meine Reise geht, lass ich offen. Ich muss nicht unbedingt als Sängerin Karriere machen. Während meines Studiums habe ich gemerkt, dass mir auch das Musik-Lehrer-Dasein Spaß macht“, erzählt die musikbegeisterte Studentin. Obwohl die 21-Jährige nicht versteift auf eine Karriere als Sängerin pocht, so wäre für sie ein Leben ganz ohne Musik nicht vorstellbar. „Es macht mich unglaublich glücklich, wenn es mir gelingt, einen besonderen Moment durch Musik noch schöner zu machen“, so Sängerin Magdalena Pleschounig.

© KK