Die Fußballstars des FC Bayern München bestreiten am Samstag das Spiel gegen Paris Saint Germain in Klagenfurt. Genächtigt wird im Holiday Inn. Training im Stadion Lind. Ankunft der Spieler: Freitagabend gegen 18.30 Uhr.

480 PS, für 30 Personen gebaut: Der Mannschaftsbus des FC Bayern München wiegt 25 Tonnen und heißt offiziell „Lion’s Coach L Supreme“ und wurde von der Firma MAN hergestellt. Genau dieses „Ungetüm“ parkte sich heute Mittag vor dem 4-Sterne-Superior-Hotel Holiday Inn in Villach ein. Allerdings noch ohne Spieler, denn: Wie immer bei Auswärtsspielen des FC Bayern, fahren zwei Bus-Chauffeure der Mannschaft voraus, bereiten alles für die Ankunft der Fußballstars vor. Normalerweise wird der Bus kurz vor Eintreffen des Teams sogar immer noch einmal extra gewaschen.

Stars kommen heute gegen 18.30 Uhr
Die Bayern-Spieler befinden sich zur Stunde noch in München. Vom Münchner Flughafen aus wird ein Charta-Flug heute um 17.45 Uhr in Klagenfurt landen. Bedeutet: Mit der Ankunft der Spieler in Villach ist gegen 18.30 Uhr zu rechnen.

Autogramme?
Ideal für das eine oder andere Autogramm ist wohl die Ankunft am Freitagabend vor dem Holiday Inn. Gewöhnlich begeben sich die Spieler des FC Bayern allerdings sehr schnell ins Innere des Hotels.

Geheim-Training in Lind
Zudem ist am Samstag vormittags (9.30 Uhr) eine Trainingseinheit im Stadion Lind geplant. Dieses Training wird allerdings nicht öffentlich sein, dies hat der FC Bayern München dem DRAUSTÄDTER gegenüber in folgendem Wortlaut bestätigt. „Wir bitten um Verständnis, das Training am Samstag in Villach wird NICHT öffentlich sein.“

Paris Saint Germain
Ebenso in Villach übernachten wird der Gegner der Münchner, Paris Saint Germain. Die Franzosen landen heute um 17.45 Uhr in Klagenfurt und übernachten dann im Karawankenhof. Anmerkung: Laut Angaben des Flughafens kann diese Ankunft auch rund 20 Minuten vor der angegebenen Uhrzeit erfolgen.

 

©KRM/dudlajzov/stock.adobe.com