Wer rasch hilft, hilft doppelt. Dies dachten sich Bürgermeister Günther Albel und Marktreferent Peter Weidinger und sorgten dafür, dass jetzt auch in der Villacher Markthalle ein Defibrillator zur Verfügung steht. 

Vier Stunden dauerte der Erste-Hilfe-Kurse mit Schwerpunkt Defibrillator-Anwendung beim Roten Kreuz in der Dreschnigstraße, den das Team der Abteilung für Marktangelegenheiten organisierte und mit großem Eifer absolvierte. Der „Erste-Hilfe-Auffrischungskurs mit einer Ausbildung zur Anwendung von Ersthelfer – Defibrillatoren“ ist den 26 Marktbeschickern und Mitarbeiter offiziell bescheinigt. Und das dafür erforderliche und im Ernstfalls lebensrettende Ersthelfergerät steht ebenfalls bereit. Bürgermeister Günther Albel und Marktstadtrat Peter Weidinger zeigen sich bei der Installierung erfreut, dass der Wochenmarkt nun für alle Notfälle gerüstet ist. Der Defibrillator befindet sich im südlichen Bereich der Markthalle.

©Foto: Stadt Villach