Ein Programm voller Highlights bot die 2. Lavanttaler Wiesn. Stars wie Michael Wendler, „Die jungen Zillertaler“, „Nordwand“ und „Bengels Reloaded“ ließen die Eventhalle in Kleinedling beben.

Mit ihrer 2. Lavanttaler Wiesn ist dem Veranstalterteam rund um Thomas und Michael Semmler wieder ein großer Wurf gelungen. In der liebevoll dekorierten Eventhalle konnte die Alt-Lavanttaler Trachtenkapelle schon am ersten Wiesntag ein großes Publikum mit flotter Marschmusik empfangen. Ihren Heimvorteil spielten danach die „Stockhiatla“ aus, die ihrem Motto „Feel the energy“ voll und ganz gerecht wurden. Nicht weniger energiegeladen zeigten sich danach „Die jungen Zillertaler“, die mit „So a schöner Tag“ und „Drob’n auf’m Berg“ ein Hitfeuerwerk zündeten. Danach war es Zeit für den Hauptact des Abends: Michael Wendler zog das Publikum schnell auf seine Seite und setzte dem ersten Wiesntag die Krone auf. Bis spät in die Nacht spielten schließlich nochmal die „Stockhiatla“. Mit ihrer neuen Single „Adrenalin“ im Gepäck wussten am Samstag zudem die „Bengels reloaded“ zu überzeugen und „Nordwand“ läuteten die „neue Generation im Schlagerpop“ ein.

Frühschoppen
Bei freiem Eintritt fanden sich am Sonntagvomittag wieder einige hundert Besucher in der Eventhalle ein, denn nun hieß es: Willkommen zum ORF Radio Kärnten Frühschoppen mit Moderator Seppi Rukavina, der mit Charme und Humor durchs Programm führte. Ihr musikalisches Können durfte ein weiteres Mal die Alt-Lavanttaler Trachtenkapelle St. Paul unter Beweis stellen, die sich mit „Die Fegerländer“ abwechselte.

Wiesn in Spittal
Von 13. bis 15. Oktober findet die Wiesn in der Tennishalle Spittal ihre Fortsetzung. Mit dabei sind Stars wie „Blechreiz“, „Nordwand“ und „Die Fegerländer“. Alle Infos auf der Facebookseite der Veranstaltung.

© KRM (alle)