Neben dem Festival der Volksmusik am Hauptplatz, öffnet der Vergnügungspark seine Pforten. Am Rathausplatz wird die beste Kirchtagssuppe prämiert. Am Kaiser-Josef-Platz steigt die erste Vorausscheidung von KSDS – Kirchtag sucht den Superstar.

Nach dem erfolgreichen Auftakt am gestrigen Montag, geht es heute „in die Vollen“. Beim beliebten „Festival der Volksmusik“ am Hauptplatz zeigen von 19 bis 22 Uhr die ersten volkstümlichen Musikgruppen ihr Können. Mit dabei: Der Karnische Klang, Blechtroga Tanzlmusi, Reichenauer Tanzlmusi und die Kärntner Tanzlmusi. Franz Posch und seine Innbrüggler greifen ab Mittwoch ins musikalische Kirchtagsgeschehen ein.

Beste Kirchtagssuppe
Es ist eine Geschmackssache, trotzdem kann es nur einen Sieger geben. Ab 20 Uhr findet auf der Bühne am Rathausplatz die Prämierung der besten Kirchtagssuppe statt. Die Fragen aller Fragen: Wird das Haubenlokal Lagana den Titel aus dem Vorjahr verteidigen? Umrahmt wird die Veranstaltung von Musik der Fegerländer.

Kirchtagsdisko und Vergnügungspark
Ab heute geht es auch am Kaiser-Josef-Platz und im Vergnügungspark rund. Bei der Kirchtagsdisko tritt die Partyband „Bengels reloaded“ (19 Uhr) auf. Premiere feiert zudem die erste Vorausscheidung von KSDS – Kirchtag sucht den Superstar (18 Uhr). Bis Freitag werden die besten Kirchtags-Karaoke-Sängerinnen- & Sänger ermittelt. Am Samstag, bei der großen Ö3-Disco, steigt dann das Finale. Tipp im Vergnügungspark: Europas schnellstes Karussell „Fighter“ von der Wiener Schaustellerfamilie Keinrath.

 

©Foto: Mike Kampitsch