Schüler der HLW Wolfsberg bereiten in der Backstube des Cafe Eberhard köstliche Cupcakes zu. Mit dem Erlös aus dem Verkauf wird die AVS unterstützt. 

Die Juniorfirma der 3AHW startet ein Projekt namens „Cupcakes für den guten Zweck“. Gastronom Alois Eberhard stellt den Schülern für die Zubereitung fünf verschiedener Cupcake-Sorten die Backstube des Cafe Eberhard zur Verfügung. Verkauft werden die Schleckereien am Freitag, 12. Jänner, im Schulzentrum Wolfsberg (in den Pausen) und in Ingrids Einkehrstube in St. Paul. Im Angebot befinden sich die Sorten Oreo, Blaubeere, Mandel-Kokos, Orange-Zimt und Schokolade. Betreut wird das Projekt von Professor Harald Huber. Der gesamte Erlös aus dem Verkauf kommt dem AVS (Arbeitsvereinigung der Sozialhilfe) zugute.

© KK