Es sind noch nicht alle Zahlen da, trotzdem geht man seitens der Verantwortlichen aus, dass das ablaufende Jahr das erfolgreichste seit Bestehen des Congress Center Villach ist.

Schon 2016 war ein ausgezeichnetes Jahr für den Villacher Kongresstourismus. Insgesamt fanden im Congress Center Villach und in den daran gekoppelten Seminarräumen des Holiday Inn knapp 400 Veranstaltungen mit über 110.000 Besuchern statt.

„Bestes Jahr sei Bestehen“
Seit der Eröffnung im Jahr 1971 bis Mitte 2017 konnte man fast fünf Millionen Gäste an über 14.000 Veranstaltungstagen im Congress Center Villach, vorm als Kongresshaus, begrüßen. Allein im esrten Halbjahr 2017 waren es knapp 59.000 Besucher bei 187 Veranstaltungen verschiedenster Art. „Schon jetzt können wir bekanntgeben, dass im Jahr 2017 das Betriebsergebnis von 2016 noch verbessert werden wird“, erklärt Bürgermeister Günther Albel. „Die Idee, CCV und Holiday zu verknüpfen und das Angebot zu bündeln und damit zu optimieren, hat sich als ausgezeichnet bewährt.“

Ausblick 2018
In das Jahr 2018 startet das CCV mit einer sehr guten Buchungslage.
Dance Star Austria wird die erfolgreiche Veranstaltung von 2017 auch 2018 im CCV wiederholen, die OeGHO Frühjahrstagung 2018 (Österreichische Gesellschaft für Haematologie und Medizinische Onkologie ), die Jahrestagung der Deutschen Borreliengesellschaft oder der AIC Kongress (Österreichische Gesellschaft für Anaesthesiologie, Reanimation und Intensivmedizin) sind nur einige der großen Veranstaltungen und Kongresse im neuen Jahr. Neben traditionellen und bewährt-erfolgreichen Veranstaltungen wie dem Prinzenball freut man sich 2018 auf die Segelfliegergruppe Villach, die ihr 70 jähriges Bestehen im Rahmen des österreichischen Segelfliegertreffens im CCV feiern wird.

©Stadt Villach