Generationenwechsel im Traditionscafé Holzmann am Hauptplatz in St. Veit. Melanie Kofler, Alexander und Walter Motschiunig starten gemeinsam durch!

Als Walter Motschiunig 2009 in den wohlverdienten Ruhestand ging, übernahm Charlotte Rabinig als Pächterin das Café. Ihr gelang es weitere acht Jahre lang, die gewohnte Qualität und das Niveau des Hauses mit ihrem engagierten Team zu bieten. Mit großem Dank für den großartigen Einsatz an Charlotte Rabinig wird der Betrieb nun wieder im Familienverband geführt.

Jeder ist willkommen
Alexander Motschiunig hat sich viel vorgenommen: Mit Unterstützung von Schwester Melanie und Vater Walter wurde das Café bereits so umgestaltet, dass Stammgäste weiterhin ihren gewohnten „Wiener Caféhausstil“ vorfinden – mit Raucherlounge im Innenhof – aber auch die Generation 25-35 soll sich in der modernisierten Atmosphäre wohlfühlen. Eine neue Spielecke für Kinder garantiert Entspannung für Mütter und Zeitvertreib für die Kleinsten.

Rundum verwöhnen lassen
Das bisher gewohnte Programm feinster Kuchen, Torten, Imbisse und Snacks wird natürlich beibehalten. Neu und dem Trend angepasst: Vollwert-Produkte – vom Bio-Frühstück, über frisch verarbeitete Vollwert-Nudel, Pizzen, Backwaren, usw. bis hin zu laktosefreier Milch und glutenfreiem Brot nehmen die Unternehmer Rücksicht auf Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten der Gäste. Wohlfühlen und entspannen beim Holzmann in St. Veit!

© KRM