Seit 1987 betreibt die Familie Schifferl vlg. Neuhauser in unmittelbarer Nähe des Bahnhofes Granitztal ihren bekannten Buschenschank.

Auf Grund dieses Jubiläums überreichte ÖR Anton Heritzer, Obmann des Landesverbandes Kärnten der bäuerlichen Direktvermarkter und Vizepräsident der Landwirtschaftskammer Kärnten, der Familie eine Ehrenurkunde.

Unterstützung der Familie
Beim anschließenden Gedankenaustausch erzählten Christine und Gerhard Schifferl über die Anfänge ihres Buschenschankes. Seit dieser Zeit bestehen zu zahlreichen Besuchern eine vertraute Beziehung. Diese Besucher halten der Familie Schifferl wegen der hervorragenden Qualität ihrer selbstgemachten Erzeugnisse und des familiären Klimas die Treue. Sohn Gerhard Schifferl mit seiner Gattin Brigitte führt diese Tradition mit Unterstützung der Eltern fort. Mit den Töchtern Savannah und Milena kann man auf einen möglichst langen Weiterbestand dieses bäuerlichen Familienbetriebes hoffen. Im Bild: Vizepräsident ÖR Anton Heritzer, die Gründer Christine und Gerhard, die derzeitigen Buschenschänker Ing. Gerhard und Brigitte mit ihren Töchtern Savannah und Milena und GR Mag. Karl Schwabe sind für die nächsten 30 Jahre optimistisch.

© KK