Reindlings-Blindverkostung von Experten ergab: Konditorei Rainer hat besten Kirchtags-Reindling.

Richtig gehört: Der Villacher Kirchtag wirft seine Schatten voraus. Dienstag abends fand in der Kärntner Koch&GenussSchule im Miele Center Olsacher eine großangelegte Reindlingsverkostung statt. Neun verschiedene Reindlinge wurden anonym gekauft und anschließend verkostet.

Die Kriterien
Aussehen, Konsistenz und Geschmack. Der 15-köpfigen Experten-Jury, rund um Kochprofessor Peter Lexe, schmeckte der Reindling der Konditorei Rainer am Oberen Kirchenplatz am besten. Insgesamt wurden für diesen Reindling 187 Punkte vergeben. Knapp dahinter: Der Reindling der Bäckerei Berger und der Reindling der Bäckerei Weißensteiner.

Hervorragende Kreationen
Fakt jedoch: Villach kann getrost als Reindling-Hochburg angesehen werden. Denn: Geschmäcker sind verschieden. Jeder Reindling hat für sich überzeugt. Verkostet wurden übrigens nur Reindlinge, die zum Verkauf stehen.

Die Reindlings-Jury um Kirchtagsobfrau Gerda Sandriesser und Kochprofessor Peter Lexe