Im Rahmen der vierten Auflage der bisher stets ausverkauften Serie „Gsungan&Gspielt“ werden sich am Freitag, 29. September, im Kulturstadl Maria Rojach das Gesangsquartett „Klångquadrat“ und die vier Lavanttaler Musiker Edgar Unterkirchner, Desirée Deiser, Christian Theuermann und Stefan Vallant auf eine Entdeckungsreise zu ihren musikalischen Wurzeln begeben. Von echter Volksmusik und Kärntnerlied in viele bunte musikalische Himmelsrichtungen – heimatoffenen und weltverbundenen.

Für Lavanttaler Familien
Das Benefizkonzert wird vom Lions Club Lavanttal veranstaltet. Der Reinerlös kommt benachteiligten Familien im Lavanttal zugute. Einlass: 19 Uhr. Keine Abendkassa! Karten gibt’s um 25 Euro bei den Lions-Mitgliedern und in der Buchhandlung San Damiano in Wolfsberg.

© KK